Termine

Blogeinträge

20.04.2021
Lange Stille
Guten Tag, liebe BesucherInnen. Vor einigen Tagen fiel mir auf, daß ich ewig lange schon nichts mehr mitgeteilt...

21.06.2020
Corazón latino Terminkorrektor
Hallo, erst einmal ein dickes Danke für die Treue, in der z.B. heute schon wieder 33 mal meine Homepage angeklickt...


Blog

18.11.2014, 00:15

Buchvorstellung & Folksongs

Mein Gott, der letzte Eintrag Mitte September. Wer da noch auf meine Homepage geht, ist selbst schuld. Geballte Langeweile - für den Besucher schon. Für mich mitnichten.
Da waren vor allem die letzten Studioaufnahmen für das Jazzpojekt dran. Und die waren sehr aufwendig. Die Aufnahme von ′Les feuilles mortes′ (besser als ′Autumn leaves′ bekannt) mit einem französischen Pianisten und für ′Adios′
mit einem kubanischen Gitarristen haben das Projekt sehr
verlängert. Aber es hat sich gelohnt. Nun ist Bernadette in
Konstanz noch am Booklet beschäftigt und es wird gut Januar
werden.
Vorgestern hatten wir Premiere des Buchprojektes von Macks
Vater, aus dem ich rezitierte und mit Mack musikalisch umrahmte. Ich habe noch nie so sauber und im Hintergrund gespielt wie in dieser Sache. Und noch nie so zart und beim
Blues auch so wild gesungen. Der Saal war brechend voll und es war ein Fest der Wiederbegegnung mit Freunden, die ich
40 Jahre nicht gesehen habe. Was sonst noch alles passiert ist an Positivem, kann hier gar nicht geteilt werden.
Alle, wirklich alle, waren an diesem Abend so glücklich, so glücklich.
Wir freuen uns jetzt wahnsinnig auf die Veranstaltung in
Mannheim-Wallstadt, die anscheinend jetzt schon ausverkauft ist. Bitte kommt doch lieber gleich nach Ludwigshafen in
die Wörthstraße 6a. Da wird sicher Platz sein.

Im Pfalz-Literatett taumeln wir von einem Erfolgsauftritt zum anderen. Leute schütteln uns die Hände über das Programm
und die Veranstalter, meist Bibliotheken oder Weingüter, buchen uns gleich für das nächste Jahr.

Auch Gisamani, die Mittelalter- und Renaissanceband, hat diesen Herbst ganz fix 5 Auftritte an Land gezogen und 2015
scheint es wohl rasant zuzunehmen.

Sieben Jahre im Ruhestand - und mehr musikalischen Erfolg als je zuvor. Wer denkt da schon ans Altwerden???!!!

Und was mit Wolfram vom Gesangstudio Orffeo nächstes Jahr anlaufen wird mit Eichendorff-Projekt, mit der Soulsängerin Francis, mit Kunstpfeifen in einem Barock-Ensemble ......
in so Bauerntheaterstücken ist oft die Rede, daß dem Tod immer wieder ein Schnippchen geschlagen wird, weil man einfach noch nicht fertig ist mit den Plänen. So empfinde ich es auch. Er soll warten, bis auch ich leidlich fertig bin. Danke fürs Lesen bis hierher. Ich hätte deutlicher schreiben können, aber ich bin so müde.

Liebe Grüße an Euch alle.

Alfredo

« Zurück