Termine

Blogeinträge

20.04.2021
Lange Stille
Guten Tag, liebe BesucherInnen. Vor einigen Tagen fiel mir auf, daß ich ewig lange schon nichts mehr mitgeteilt...

21.06.2020
Corazón latino Terminkorrektor
Hallo, erst einmal ein dickes Danke für die Treue, in der z.B. heute schon wieder 33 mal meine Homepage angeklickt...


Blog

19.10.2015, 16:27

....the missing verses .....

....okay, zeitgleich mit meinem CD-Releasekonzert im renommierten Theater K 9 in Konstanz fand in Konstanz das - in Baden-Württ. drittgrößte - Oktoberfest statt. Es waren sehr wenige Leute da, aber die, vor allem einige Amis und Peruanerinnen waren total begeistert. Der Mixer war ein echter Könner. Und so konnte Paul und ich selbst es kaum fassen, wie lyrisch und differenziert meine Stimme klang. So hatten wir trotz schlechtem Besuch ein ganz ganz großes
musikalisches Erlebnis. Was will man mehr. Eine weitere wird im Herbst noch in Mannheim stattfinden - und im Frühjahr in Lindau. Nun laufen die Verbereitungen für das
Latin-Weihnachtskonzert in der Paul-Gerhardt-Kirche Neckarstadt am 6.12.15, 17 h, und die große Gnade wollte es, daß ich dort ein chilenisches Weihnachtslied singen darf. Stolz bin ich nicht, ich mag das Wort nicht, aber glücklich. Und - es hat mit Weihnachten zu tun. Bis dahin ist noch viel los, aber alle bisherigen Auftritte machten mich über meine Interpretationen glücklich. Daß mit Peters
Ukuleleunterstützung uralte Stücke aus meinem Archiv akut werden, in völlig neuem Gewande, nämlich mit Singen und Kunstpfeifen, ist natürlich ein neuer Stern.

Alle, die musikalisch - wie ich - immer noch im Aufbruch sind, grad auch die Besucher der hp, könnten eigentlich mitmachen. Ich wünsche mir nämlich im neuen Jahr nichts so sehr wie einen
Kanon-Club. Kanon - Trauma des Schulmusikunterrichts - neu angegangen mit Freude, einem guten Dirigenten, schnell gelernt, mehrstimmig, ′vorzeigbar′ - überall einsetzbar, d.h.mit einer fremden Gruppe dann. Einfach bei mir melden.
Allein kann man keinen Kanon singen .........

In diesem Sinne - einen wunderschönen Restherbst mit Nüssen,
Ingwertee, dem letzten neuen Wein, den letzten Gartentomaten... Euer Alfredo

« Zurück