Termine

Blogeinträge

13.10.2019
Kunstpfeifen - Klassik - Jazz - Folklore
Vor fast einem Jahr begannen die Arbeiten für eine DVD. Es sollte eine DVD für Freunde und ein Demo-Tonträger für...

19.08.2019
Das letzte Dokument
Das ist eine CD mit Auswandererliedern vor allem aus dem 19. Jahrhundert, als es um die Badische Revolution 1848 eine...


Blog

13.10.2019, 19:12

Kunstpfeifen - Klassik - Jazz - Folklore

Vor fast einem Jahr begannen die Arbeiten für eine DVD. Es sollte eine DVD für Freunde und ein Demo-Tonträger für ein
paar Konzertchen in Kirchen oder Kleinkunstbühnen werden.
Als die DVD gepresst werden sollte, wies die GEMA mich darauf hin, daß für einen AV-Produktion auch die Genehmigung der Verlage nötig sei. Da meldeten sich dann einige, die für dieses fast private Vergnügen je genehmigungspflichtigem Musikstück 150 Euro wollten. Da habe ich den Auftrag im Presswerk storniert. Es wird also keine DVD geben, die man dann bei amazon oder sonstwo kaufen kann. Wer was von mir hören und sehen will - die DVD Kunstpfeifen im ′Kirchle′ z.B. enthält kein einziges Stück, dessen Urheber vor weniger als 70 gestorben ist. Fazit: Der gesamte Musikbetrieb liegt in den Händen der Großkonzerne, die jeden Straßen-, Klein-kunstmusiker, Musikschullehrer und -schüler mit Spitzeln verfolgen und mit Strafen bedrohen. Die Künstler, die in Millionenauflagen produzieren, können sich die Tantieman ja leisten, denn sie werden auf die Käufer umgelegt, Veranstalter legen sie auf die Eintritte um und die paar Überzeugungstäter wie ich, die exotische Programme zusammenstellen, geben dann schon schnell auf. Wie kann man zum 200. Jubiläum der Fahrrader-findung, die vor allem ein Segen für die kleinen Leute war, weshalb es unzählige Loblieder aus dem Volke gab,einfach ignorieren und stattdessen ein schrilles Musical in Auftrag geben, das mit dem Thema so viel zu tun hat wie Pizzabacken.
Aber das ist eben SPD-Kulturpolitik. Okay, soll mir recht sein, mein letztes Produkt ist damit die CD mit historischen
Auswandererliedern, absolut authentisch, aber natürlich megaout und wenig lustig zu hören. Ich tanze echt gerne, aber es muß nicht alles zum Tanzen sein. Und jetzt ist Schluß mit Studio, mit GEMA, mit Layout und Ignoriertwerden.
Es gibt ein Leben jenseits davon - und auch eine Musik.

« Zurück