Termine

Blogeinträge

21.06.2020
Corazón latino Terminkorrektor
Hallo, erst einmal ein dickes Danke für die Treue, in der z.B. heute schon wieder 33 mal meine Homepage angeklickt...

21.06.2020
Achtung - Terminkorrektur
Corazón latino


Blog

21.06.2020, 17:09

Corazón latino Terminkorrektor

Hallo, erst einmal ein dickes Danke für die Treue, in der z.B.
heute schon wieder 33 mal meine Homepage angeklickt haben, obwohl es ziemlich wahrscheinlich ist, daß schon ewig nichts neues mehr drinsteht im Blog. Das o.g. Konzert ist ein echter Dienst an der Musikbibliothek, die ein Schatz für die Msukwelt ist und an Attraktivität immer mehr verliert (Streaming, Veränderung der Musikwelt in jeder Hinsicht). Ein Digitalcrack fragte mich kürzlich entsetzt, ob das mein Ernst sei, daß ich noch mit CDs, also auch mit traditioneller Stereoanlage rummachen würde. Ich habe mit Hilfe von Daniela mal gestreamt nach meinen Musikfavoriten, die zugegebenermaßen vielseitig und zahlreich sind. Mehr als 40 Prozent habe ich dort nicht gefunden. Für mich, auch wenn dort mit Millionen von Titeln geworben wird, also mehr als unzulänglich. Massenhaftes Einerlei ist eben nicht Vielfalt. Und daher ist die MUBI eben immer noch ein Schatz. Corazón latino - eine Erregung für südamerikanische Musik kenne ich seit meiner Kindheit. Es war der Rhythmus, den ich, obwohl ich lange sehr unbedarft war, doch unbewußt im Körper gespürt habe. Das Fließende in der Hüfte .... Und dann diese unglaubliche Wehmut in Boleros, Hochlandmelodien, brasilianischen Räuberballaden, Gauchoklagen .... Immer waren sie integraler Bestandteil all meiner Bandbeteiligungen, jetzt gewissermaßen ein jubelder Abschluß - allein. Topvorbereitet
und deshalb wahrscheinlich vor lauter Aufregung eine Menge
Fehler drin. Aber auch altersbedingt.... Man wird sehen.
Ich weiß nicht, wie die MUBI-Leute es mit dem Abstand halten
wollen. Ich werde vermutlich im Treppenhaus sitzen, wegen der Akkustik - und freue mich sehr auf Euer Kommen.

« Zurück